press to zoom
press to zoom
press to zoom

"Abschied ist die innigste Form menschlichen Zusammenseins."

Wir, das Friedrichshagener Familienunternehmen,

sehen unsere Aufgabe darin, im Dienst der Hinterbliebenen zu stehen,

auf Ihre Wünsche einzugehen, um das Abschiednehmen zu erleichtern und

  das Andenken an den Angehörigen zu bewahren.

Wir unterstützen Sie dabei, die intensiven Momente des Abschieds von einem Ihnen nahe stehenden Menschen in einer Weise zu erleben, die eine Verarbeitung erleichtert.

Bei der offenen Aufbahrung steht den Hinterbliebenen in einem intimen Moment noch einmal die Möglichkeit offen, in eine Zwiesprache mit dem verstorbenen Angehörigen zu treten, ihm oder ihr noch einige Worte mit auf den Weg zu geben und einen sehr persönlichen Abschied zu nehmen. Im Gegensatz zur geschlossenen Aufbahrung ist der Sarg geöffnet und der oder die Verstorbene kann betrachtet und berührt werden. Die offene Aufbahrung findet bei einer Urnenbestattung, nach Absprachen mit Ihnen, entweder in unseren Abschiedsräumen oder im Abschiedsraum im Krematorium Berlin-Baumschulenweg statt. Bei einer Erdbestattung, zum Beispiel auf dem Friedhof Friedrichshagen, kann die Abschiednahme direkt am Bestattungstag auf dem Friedhof stattfinden.